Führend in der Lebensmittelsicherheit

Wir behandeln kalifornische Walnüsse mit größter Sorgfalt, um unseren Kunden und Verbrauchern ein besonderes Qualitätsprodukt zu bieten. Seit mehr als einem Jahrhundert hat sich die kalifornische Walnussindustrie den Ruf erworben, die hochwertigsten Walnüsse der Welt zu produzieren und gleichzeitig eine außergewöhnliche Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.

Alles beginnt auf der Walnussplantage. Dort schaffen die Walnussbauern die Voraussetzungen für gesunde und hochwertige Produkte, indem sie sich an die so genannten Good Agricultural Practices (GAPs) halten. Bei der Ernte werden die Walnüsse von den Bäumen geschüttelt und schnell verarbeitet. Dabei werden die Standards der United States Food and Drug Administration (FDA) eingehalten, wenn nicht sogar übertroffen.

Kontinuierliche Investitionen

Auch die kalifornische Walnussindustrie ist führend in der Garantie von Lebensmittelsicherheit durch kontinuierliche Investitionen in Bildung, Ausbildung und Forschung. Mit über zwei Millionen Dollar, die seit fast einem Jahrzehnt in Forschungsprojekte zur Lebensmittelsicherheit investiert wurden, engagiert sich unsere Branche für eine solide Wissenschaft zum Schutz unserer Kunden und Verbraucher. Dies belegt die ausgezeichnete Erfolgsbilanz der kalifornischen Walnussindustrie im Bereich der Lebensmittelsicherheit.

Und obwohl ihre innere und äußere Hülle Walnüsse auf natürliche Weise bereits vor einer Kontamination schützen, bedarf es einer großen Sorgfaltspflicht und effektiver Verfahren, um die Lebensmittelsicherheit und Hygiene während des Anbaus und in der gesamten Lieferkette zu garantieren.

Fokus auf Qualität und Sicherheit

Vor dem Verpacken werden die geschälten und ganzen kalifornischen Walnüsse manuell geprüft. Diese sorgfältige abschließende Inspektion sorgt dafür, dass nur hochwertige Walnüsse gemäß der Branchenspezifikation in den Handel gelangen. Regelmäßige Laborstichproben stellen die Einhaltung der USA-Qualitätsstandards sicher. Ausfuhrkontrollen garantieren, dass die Nüsse den Qualitätsstandards der Importländer genügen.

Wenn die kalifornischen Walnüsse in der EU ankommen, werden sie erneut geprüft. Mit gezielten Stichprobenentnahmen und Analysen trägt die offizielle Lebensmittelüberwachung zu Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit bei.