Über uns

Die California Walnut Commission (CWC) vertritt über 4.800 Walnussanbauer und fast 100 Händler und Verarbeiter in Kalifornien. 1987 wurde die Kommission vom Staat Kalifornien mit dem Ziel der Entwicklung und Förderung internationaler Absatzmärkte gegründet. Zudem ist die Gesundheitsforschung ein wichtiges Anliegen für die CWC.

Neben umfangreichen Marktanalysen führt die Kommission generische Marketingprogramme durch, arbeitet eng mit Wirtschaftsvertretern zusammen und unterstützt wissenschaftliche Forschungsprojekte, die sich mit gesundheitlichen Aspekten des Verzehrs von Walnüssen beschäftigen.

Die Kommission besteht aus dreizehn Mitgliedern und ihren Stellvertretern. Ihr gehören acht bis zehn Walnussproduzenten und ihre Vertreter, zwei bis vier Walnusshändler und ein öffentliches Mitglied an.