Walnuss-Avocado-Taco mit Paprika

vegan
vegetarisch
laktosefrei
Mit Rezeptvideo

Zutaten

Für die Avocado Creme
2 Avocados (Hass)
6 g Zitronensaft
15 g Walnussöl
50 g gehackte und geröstete Walnüsse
Salz
Pfeffer
Für die Soft Tacos
140 g Semolina
100 g Mehl
30 g fein gehackte Walnüsse
20 g Buchweizenmehl
14 g Walnussöl
3 g Salz
Für die Paprika
2 rote Spitzpaprika
2 g Knoblauch
15 g Weißwein Essig
20 g Olivenöl
Abrieb von einer ½ Zitrone
Salz
Tabasco

Beschreibung

Diese Soft Tacos mit ihrer angenehm nussigen Note sind die perfekten Tapas für ein Essen unter Freunden oder der Familie.

Rezept entwickelt von Heiko Antoniewicz für die California Walnut Commission 2020.

Zubereitung

Avocado Creme

Die Avocados halbieren, von Schale und Kern befreien, in einen Mixer geben und fein mixen. Mit Zitronensaft, Walnussöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Walnüsse unterheben und am besten bis zum Gebrauch vakuumieren.

 
Soft Tacos

Alle Zutaten wie bei einem Nudelteig vermengen und ca. 10 Minuten kneten.
30 Minuten ruhen lassen. Ca. 2-3 mm dünn ausrollen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten leicht Farbe geben, auskühlen lassen und mit einem Ausstecher die gewünschte Größe ausstechen.

 
Paprika

Die Paprika waschen und im Ganzen im Ofen bei sehr hoher Hitze grillen, bis die Haut fast komplett schwarz ist. Dann die Paprika abkühlen lassen und mit einem Messerrücken schälen (Die Haut sollte sich sehr einfach ablösen lassen), in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten abschmecken.