Walnuss-Couscous mit Harissa

vegetarisch

Zutaten

Für den Couscous
150 g Couscous
50 g Petersilie
300 g Gemüsebrühe
80 g gehackte Walnüsse
Salz
Zitronensaft
Für den Harissa Joghurt
100 g Joghurt
Harissa Paste
Zitronensaft
Salz
Für die Harissa Walnüsse
200 g Walnüsse
50 g Tomatenmark
50 g gewürfelte Schalotten
10 g fein gehackter Knoblauch
10 g Olivenöl
20 g grob gehackte Blattpetersilie
Harissa
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Beschreibung

Pikante Harissa-Paste aus Nordafrika sorgt bei diesem Gericht mit Walnüssen und Couscous garantiert für das gewisse Etwas.
 
Rezept entwickelt von Heiko Antoniewicz für die California Walnut Commission 2020.

Zubereitung

Couscous

Die Gemüsebrühe und die Petersilie in einem Mixer zu einem Petersilienwasser fein mixen, über den Couscous gießen und über Nacht ziehen lassen. Anschließend den Couscous zwischen den Händen auflockern und mit den gehackten Walnüssen vermengen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
 
Harissa Joghurt

Den Joghurt je nach gewünschtem Schärfegrad mit der Harissa Paste, Salz und Zitronensaft abschmecken.
 

Harissa Walnüsse

Die Walnüsse in einem Topf in Olivenöl anrösten. Die Schalotten und den Knoblauch dazu geben und etwas Farbe geben. Das Tomatenmark zugeben und vom Herd nehmen. Mit Harissa, Zitronensaft und Salz abschmecken und die Petersilie unterheben.