Mediterraner Salat mit Walnuss-Dressing

    Zutaten

    Salat
    150 g geschnittener Romanasalat
    150 g geschnittener Eisbergsalat
    75 g geschnittener Radicchio
    200 g Kichererbsen, gekocht und abgetropft
    70 g fein geschnittene Pepperoni
    60 g Maiskörner
    0.5 Bund Petersilie
    20 Mini-Mozarella, halbiert
    120 ml italienisches Walnuss-Dressing
    Meersalz zum Abschmecken
    Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
    125 g gesalzene und gepfefferte kalifornische Walnüsse als Garnitur
    Italienisches Walnuss-Dressing
    1 EL Honig
    1 EL grober Senf
    60 ml Zitronensaft
    60 ml Limettensaft
    180 ml Rotweinessig
    1 TL Meersalz
    1 TL schwarzer Pfeffer
    1 EL frischer gehackter Knoblauch
    500 ml natives Olivenöl
    1 TL frisch gehackte Petersilie
    1 TL frisch gehacktes Basilikum
    1 TL frisch gehackter Rosmarin
    1 TL frisch gehackter Thymian
    Gesalzene und gepfefferte kalifornische Walnüsse
    375 g kalifornische Walnusskerne
    125 g Puderzucker
    1 TL Meersalz
    1 EL Schwarzer Pfeffer

    Beschreibung

    Kalifornische Walnüsse übernehmen sowohl im Dressing als auch beim Garnieren die Hauptrolle in diesem erfrischenden bunten Salat.

    Zubereitung

    Salat

    Alle Zutaten gut vermischen.

    Gleichmäßig auf gekühlte Salatteller legen.

    Nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verfeinern.

    Mit gesalzenen und gepfefferten Walnüssen bestreuen und sofort servieren.

    Italienisches Walnuss-Dressing

    Honig, Senf, Zitronensaft, Limettensaft, Rotweinessig, Salz, Pfeffer und Knoblauch in einem Mixer glatt pürieren.

    Bei mittlerer Geschwindigkeit langsam das Öl hineingießen, bis die Vinaigrette emulgiert ist.

    Die Vinaigrette in eine Schüssel geben und die Kräuter unterrühren.

    Bis zum Gebrauch kühl stellen. Bei Bedarf vorm Verzehr mit einem Schneebesen erneut umrühren.

    Gesalzene und gepfefferte kalifornische Walnüsse

    Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

    Walnüsse 1 Minute darin blanchieren, abtropfen lassen und in eine separate Schüssel mit dem Puderzucker geben.

    Im Puderzucker wenden, bis die Nüsse gleichmäßig überzogen sind.

    Bei 180 °C ca. 3 Minuten goldbraun frittieren.

    Aus der Fritteuse nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Auf einem Backpapier verteilen und abkühlen lassen.