Brie mit Walnuss- und Feigenbutter im Teigmantel

    Zutaten

    43.26 % Brie
    43.26 % Teig (z.B. Mürbeteig)
    5.41 % Kalifornische Walnussbutter (siehe Grundrezepte)
    5.41 % Feigenbutter
    2.67 % Kalifornische Walnussstücke (Größe 14)
    Walnusshälften zum Dekorieren

    Anwendung: Backwaren, herzhafte Gerichte

    Zubereitung

    Walnussbutter und Feigenbutter auf einem quadratischen Stück Teig verteilen.

    Die Walnussstücke (#14) auf die Walnuss- und Feigenbutter geben.

    Als letztes den Brie in die Mitte auf alle anderen Zutaten legen.

    Alle vier Ecken des Teigs zur Mitte hin falten.

    Mit Walnusshälften dekorieren.

    Bei 175 bis 190°C 25 bis30 Minuten goldbraun backen.

    Hersteller verwenden für diese Rezeptur ihren favorisierten Teig und Brie.

    Empfohlene Verkaufsgröße: 225 Gramm Brie auf 225 Gramm Teig plus je 28 Gramm Feigen- und Walnussbutter, dazu entsprechend der Mengenrelation 14 Gramm Walnussstücke.

    Das Produkt kann auch ungebacken/vorgebacken und tiefgefroren hergestellt und dann zuhause vom Verbraucher aufgebacken werden.