Exotisch: Andere Länder, andere Geschmäcker

Walnüsse sind rund um die Welt beliebt – und werden in immer wieder neuen Variationen angeboten. 

Diesmal im Fokus: die USA. Egal ob süß, würzig oder scharf – dort erfreuen sich Walnusssnacks einer wachsenden Beliebtheit und hohen Nachfrage. Hierzu gehören sowohl herzhafte Varianten wie Meersalz, Rosmarin oder Chipotle als auch süße Snacksorten wie Ahornsirup-Zimt, Schokolade oder Honig. Dabei liegt die Haltbarkeit aller Varianten bei durchschnittlich einem Jahr.

 

Hier sind unsere Top 3 US-Firmen für kreative Walnusssnacks:

Die Sortenvielfalt zeigt, wie abwechslungsreich kalifornische Walnüsse einsetzbar sind. Durch ihren nussig-milden Geschmack lassen sie sich mit den unterschiedlichsten Gewürzmischungen kombinieren. Dazu trägt das wertvolle Nährstoffprofil der Walnüsse zur Beliebtheit insbesondere bei gesundheitsbewussten Verbrauchern bei. Diese Faktoren weisen auf ein großes Marktpotential für Snack-Innovationen mit kalifornischen Walnüssen hin, das in Deutschland bislang noch nicht ausgeschöpft wird.

Sind auch Sie daran interessiert, neue Produkte mit kalifornischen Walnüssen zu entwickeln? Dann melden Sie sich bei uns – wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite!